Ich zeichne, um Augenblicke einzufangen oder mich konkret mit Menschen zu beschäftigen. Im Atelier versuche ich mich vorwiegend biblischen oder menschlichen Themen mit Farben oder Drucktechniken zu nähern.

          Kathrin Feser über ihre Arbeit

 

Kathrin Feser
 

Die Malerei ist meine Leidenschaft. Und mein Beruf.

In meinen Bildern stelle ich Ihnen viele Menschen vor. Menschen, die ich kennenlerne oder die mich einfach interessieren. Und viele biblische Personen. Hier möchte ich Ihnen nun gerne mehr zu meiner Person erzählen – der Frau hinter den vielen Menschen.

Ich bin 1956 in Stade geboren. Nach meinem Studium und einer Tätigkeit als Diplompädagogin machte ich mich auf die Suche nach einer neuen Möglichkeit, mich selbst, meine Gedanken und Gefühle auszudrücken. Im Zuge meiner Diplomarbeit hatte ich mich intensiv mit den Autobiografien verschiedener Frauen beschäftigt. Ich bemerkte, wie mutig und entschlossen sie ihre Ziele verfolgten. Das inspirierte mich! Mit grafischen und malerischen Mitteln machte ich mich auf meinen ganz individuellen Weg und wurde 1986 an der Kunstakademie München aufgenommen. Seit 1990 habe ich an Einzel- und Gruppenausstellungen im Raum München, Raum Stuttgart teilgenommen. 

Seit 2003 habe ich meinen Schwerpunkt auf das Aktstudium und die Malerei gelegt. Zwei Jahre lang besuchte ich die Kunstschule „Akademia“ in Stuttgart. Seit 2007 beschäftige ich mich außerdem intensiv mit der Radiertechnik. Wenn ich unterwegs bin, ist ein Skizzenbuch mein ständiger Begleiter. Damit bin ich in der Lage, flüchtige Momente, interessante Szenen und Menschen spontan festzuhalten – ein privates Studium, das meinen Blick schärft und mich aufmerksam macht für die Welt um mich herum. Auf Reisen setze ich mich gern in die Landschaft und halte meine Eindrücke mit Auqarellfarben, Gouache und gelegentlich in Öl fest. Dabei sind unter anderem in Südfrankreich, Italien, der Bretagne und Spanien Mappen entstanden, aus denen ich immer wieder Inspiration schöpfen kann. Als Künstlerin bin ich Mitglied in der Gemeinschaft künstlerisch arbeitender Christen „Das Rad“ und im Kunstverein „Schorndorf“. Heute bin ich glücklich darüber, den mutigen Frauen gefolgt zu sein. Ich habe meine Leidenschaft, die Malerei, zum Beruf gemacht und freue mich, dadurch andere Menschen zu ermutigen.

Künstler Portrait

Sie ist Künstlerin aus Leidenschaft. Mit Mitte zwanzig entdeckte Kathrin Feser ihre große Liebe zur Malerei. (...) In ihren Bildern verarbeitet sie vor allem biblische Geschichten. Im Zentrum stehen die Menschen, ihre Sehnsüchte, ihre Gefühle und was sie bewegt. 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now