Vernissage im Philipp-Paulus-Heim

Inspiriert von Mensch und Bibel“ | Zeitungsartikel | Montag 27.02.2017 | Fellbacher Zeitung

Kathrin Feser beschäftigt sich mit Freuden und Leiden des Lebens, die sie in Bilder umsetzt, um Menschen Mut zu machen. 

Ausstellung anlässlich des Kirchentags

„Die Bibel als Quelle der Inspiration“ | Zeitungsartikel | Donnerstag 11. Juni 2015 | Schorndorfer Nachrichten

In der Stadtkirche gibt es zum Kirchentag eine Kunstausstellung Kathrin Fesers, die sich mit biblischen Themen befasst. 

Vernissage im Waiblinger Zeitungshaus

„Vertraue deinem Weg“ | Zeitungsartikel | Montag 26. Mai 2014 | Rems-Murr Rundschau

Die Künstlerin Kathrin Feser und ihre 107 Jahre alte Vertraute Frau Mayer. Kathrin Feser skizziert immer und überall. Selbst wahrend der Eröffnung ihrer Ausstellung gestern im Waiblinger Zeitungshaus ließ die Remshaldener Künstlerin den Stift übers Papier huschen.

Eröffnung der Ausstellung im Zeitungshaus Waiblingen

Malerei als Lebensbegleitung | Zeitungsartikel | Samstag 24. Mai 2014

Wenn die Kunst wichtig sein soll, dann spricht sie zu den Menschen. Vielleicht sollte dazu die Zeichnerin aber erst mit den Menschen sprechen, welche sie da wesenstypisch erfassen will. Die wahrlich soziale, zutiefst menschliche Kunst der Remshaldener Bildermacherin Kathrin Feser zeigt, wie das gehen kann. Zu sehen sind die Arbeiten jetzt im Zeitungshaus.

Bilder erzählen biblische Geschichten

Ausstellung mit Bildern von Kathrin Feser in der evang. Stadtkirche Bad Liebenzell | Dauer der Ausstellung: 21.09.2012 - 07.10.2012

Erstaunlich viele Kunstfreunde füllten die Stadtkirche St. Blasius bei der Eröffnung einer sehenswerten Ausstellung von Werken der Malerin Kathrin Feser.

Ezechiels Buch in Farben und Figuren

Drei Künstlerinnen widmen sich den Offenbarungen des Propheten Ezechiels mit einer Ausstellung in der Stadtkirche Schorndorf | Schorndorfer Nachrichten | Zeitungsbericht vom 24. März 2012

„Es ist ein gewaltiges, erschreckendes BuchdesaltenTestaments“, sagt Kathrin Feser; denn hier zeige sich der strafende Gott. Für die Ausstellung in der Stadtkirche hat die Malerin mit 16 Bildern wiedergegeben, was in dem Buch des Propheten Ezechiel geschieht
 und welche Absicht Gottes dahinter steht. Die Intensität der Endzeitstimmung des Buches greifen auch die Skulpturen von Ebba Kaynak auf.

Das Markusevangelium in Bildern

„Kreuzwege - Lebenswege" | Stuttgarter Zeitung, 24. März 2011

Unter dem Titel "Kreuzwege – Lebenswege" zeigt Kathrin Feser in der Michaelskirche in Waiblingen 22 Bilder, in denen sie sich mit dem Markusevangelium auseinandersetzt. 

"Kreuzwege - Lebenswege"

"Kreuzwege - Lebenswege" | Ausstellung St. Jacobi | Zeitungsbericht vom 30. März 2009

Eine Ausstellung mit Bildern zum Markusevangelium zeigt die Göttinger Künstlerin Kathrin Feser derzeit in der Göttinger Kirche St. Jacobi. Die Malereien für "Kreuzwege – Lebenswege" wurden eigens für diese Schau geschaffen und zusammengestellt. Sie bilden die Stationen des biblischen Kreuzweges in expressionistischer Farbigkeit und reduzierten, zum Teil abstrakten Formen ab.

Charakterstudien und Trostspender

„Du bist nicht allein, der Himmel steht dir offen“  |   Zeitungsbericht vom 18. November 2010

Ausstellung: Künstlerin Kathrin Feser hat Menschen aus der Kranken- und Seniorenpflege in der Rems-Murr-Klinik gezeichnet. Alten Menschen, fur die sich kaum noch jemand interessiert, gehört die Aufmerksamkeit der Grunbacher Kunstlerin Kathrin Feser. Sie zeichnet mit Tusche und Rohrfeder, was sie in ihren Gesichtern liest. Diese Bilder sind ein Teil der Ausstellung „Du bist nicht allein, der Himmel steht dir offen“. 

Schorndorfer Kunstnacht-Himmel

„Hoffnung und Perspektive" | Schorndorfer Zeitung

Es war nicht alles Kunst, am Samstag in der Hauptstadt der Bildnerei, in Schorndorf. Aber ohne Kunst war mal wieder alles nichts. Hier der Blick auf ein paar Stars oder Sternchen am Schorndorfer Kunstnacht-Himmel. Erneut dermaßen mit großem und kleinem Gestirn bevölkert, dass von einer Galaxie die Rede sein darf. Wer sich auf den Marsch machte, zog eine immer noch weitere Umlaufbahn.

Passion ohne Auferstehung nicht denkbar

„Um die Schmerzen wird es licht..." | Ausstellung in der Stadtkirche Schorndorf | 2007

'Um die Schmerzen wird es licht' ist der Titel einer Ausstellung mit Bildern der Remshaldener Künstlerin Kathrin Feser zur Passion und Auferstehung Christi, die gestern im Rahmen des Palmsonntags-Gottesdienstes in der Stadtkirche eröffnet wurde. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 15. April.

Bilder als Tagebuch des Glaubens

„Tagebuch des Glaubens" | Ausstellung Stephanusgemeinde Bad Cannstatt | 2004

Ein gelungener Rahmen für die Ausstellung von Kathrin Feser, die kürzlich mit Harfenmusik eröffnet wurde. Allein die Titel der Arbeiten von Kathrin Feser zeigen deutlich vorum es hier geht: Freundschaft, Ehe, Abschied, Trost, Vergebung.

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now